WeltGesundheits-Organisation (WHO) und Bundesverband der Hörgeräte-Industrie rufen HörAkustiker zur Teilnahme auf