Zwei amerikanische Studien bestätigen hiermit die Ergebnisse einer französischen Studie, die bereits 2015 veröffentlicht wurde.