Die Hear-the-World Charity-Gala vom 24. Juni 2017 im Dolder Grand war ein voller Erfolg: Mit dem Erlös von über 375.000 CHF kann Sonovas Stiftung Hear the World rund 1.900 bedürftigen Kindern mit HörVerlust Hören ermöglichen. Zur Spende angeregt haben das einmalige Abendprogramm mit einem pro bono – Konzert von Bryan Adams, einem Auftritt von Marc Sway, die Versteigerung einmaliger Preise sowie bewegende Beiträge über betroffene Kinder und die Arbeit der Stiftung in vielen Hilfsprojekten.

Stäfa (Schweiz) – Am Samstag, 24. Juni 2017 fand die Charity Gala der Hear the World Foundation im Hotel Dolder Grand in Zürich statt. Das Ziel: Spenden für die hör-medizinische Versorgung von möglichst vielen bedürftigen Kindern mit HörVerlust zu sammeln. Weltweit sind 32 Millionen Kinder von HörVerlust betroffen, die meisten haben keinen Zugang zu HörLösungen, können folglich nicht sprechen lernen, keine Ausbildung genießen und haben darum kaum eine Chance auf ein eigenständiges Leben.

Das Geschenk des Hörens für 1.900 Kinder

Das Resultat der Gala ist überwältigend: Rund 300 geladene Gäste, Gönner und Sponsoren spenden insgesamt über CHF 375.000. Einen großen Teil der Spendensumme generierte die Auktion von exklusiven Erlebnissen durch den Auktionator Cyril Koller des gleichnamigen Auktionshauses.

„Der Erlös der Gala fließt vollumfänglich in die Projektarbeit der Hear the World – Foundation. Mit der Spende können wir rund 1.900 bedürftige Kinder mit HörVerlust auf der ganzen Welt hörmedizinisch versorgen, ihnen Hören und Sprechen ermöglichen. Im Namen der betroffenen Kinder danke ich allen herzlich, die zu diesem großartigen Ergebnis beigetragen haben,“ freut sich Lukas Braunschweiler, CEO von Sonova und Präsident der Hear the World Foundation.

Exklusives Konzert von Superstar Bryan Adams

Höhepunkt des Abends war das Konzert von Bryan Adams. Seit über zehn Jahren engagiert sich Adams unentgeltlich als Botschafter für die Hear the World Foundation und beehrte die Stiftung anlässlich der Gala mit einem exklusiven pro bono-Konzert. Auch der Schweizer Musiker Marc Sway engagiert sich für die Stiftung und berichtete anlässlich der Gala von seinem Besuch eines Projekts der Hear the World Foundation in Brasilien. Für beste Unterhaltung sorgte zudem Pepe Lienhard mit seinem Orchester. Der Moderator Sven Epiney führte durch den Abend.

Die Hear the World Foundation ist eine anerkannte Schweizer Stiftung und Mitglied von Swiss Foundations. Als Corporate Foundation der Sonova, dem führenden Anbieter von HörLösungen, werden sämtliche Verwaltungskosten durch Sonova gedeckt. So fließen Spenden vollumfänglich in die Projektarbeit. Organisiert wurde der Anlass vom Verein Charity Gala. Das Organisations-Komitee hat während über einem Jahr ehrenamtlich Sponsoren akquiriert, damit sämtliche Ausgaben der Gala gedeckt werden, einen einmaligen Anlass für die Hear the World Foundation sowie die Unterstützung bedürftiger Kinder organisiert.