Wer seine Ohren schützt sorgt in zweierlei Hinsicht vor: HörSchäden durch Lärm- und Lautstärke-Einwirkungen werden verhindert und der bewusste Umgang mit dem Gehör führt zu mehr Bewusstsein und Sensibilität gegenüber möglichen Veränderungen der Hörleistung. Universelle Ohrstöpsel oder individuellen Gehörschutz mit Beratung gibt es bei 1.500 PartnerAkustikern der Fördergemeinschaft Gutes Hören.